Code is Law
Mittwoch, 17. Januar 2018

Tag 643 | T-21 Tage bis #saftfasten

Am 5 NOV 2017 habe ich diesen Beitrag verfasst.

Die Frage "Was will ICH eigentlich?" führte zu folgendem Ergebnis:

Will ICH Veganer sein?
Will ICH keinen Alkohol mehr trinken?
Will ICH keine Milchprodukte mehr essen?
Will ICH keine Tierprodukte mehr essen?
Will ICH Whole Food Plant Based essen?
Will ICH SOS-free (salt, oil and sugar - free) essen?
Will ICH gesund werden?
Will ICH abnehmen?
Will ICH Sport treiben?
Will ICH in allem konsequent werden?

JA, DAS WIll ICH !!!

Also, dann höre auf, dir ab JETZT Hintertüren aufzuhalten!
Und bekämpfe alte Verhaltensmuster mit aller Macht!
Und lass den Alkohol weg!

Morgen ist der 6 NOV 17.
Und ab Morgen gibt es keine Gnade mehr für mich.
Ich ziehe das oben ab JETZT durch!

Ich habe an keinem Tag nach dem 6 NOV 17 damit überhaupt erst angefangen!!! Ich habe so weitergemacht, wie bisher. Darum jetzt auch das Höchstgewicht von 156 kg. Ich habe mir in die eigene Tasche gelogen und meine Beziehung aufs Spiel gesetzt. Keiner vertraut mir mehr. Keiner äussert sich mehr zu meinen hochtrabenden Plänen, die alle zwei Stunden aus mir raussprudeln. Bei meiner Frau war das Vertrauen vollends weg, nachdem ich letztes Jahr die Übernachtung auf einer Berghütte wieder abgeblasen habe, wegen Fett-heit, und "keine Kondition" und "traue ich mir nicht zu". Sie vertraut mir nicht mehr, wenn ich wieder Abnehmpläne absondere. Völlig verständlich.

Die letzte Möglichkeit, die ich jetzt noch habe, ist das Saftfasten. Das habe ich schonmal gemacht und es war damals das beste, was ich jemals in dieser Richtung getan habe. Es entschlackt nicht nur den Körper sondern auch den Geist. Und in dieser Zeit will ich mir im Klaren darüber werden, wie ich mit den "Will ICH ... ?" - Fragen (siehe oben) umgehe.

Sie sind nicht angemeldet