Code is Law
Donnerstag, 18. Oktober 2018

Emma will leben

Letzte Woche wurde der Film "Emma will leben" ausgestrahlt. Ich weiß nicht mehr, auf welchem Sender.

in diesem Film geht es um eine Magersüchtige, die ums Überleben kämpft und den Kampf am Ende verliert.

Fred, einer ihrer Betreuer, sagte in dem Film über Emma:
"Ihre größte Angst war, einen Zustand zu erreichen, bei dem Sie genügend Gewicht hat, um ihre Gefühle wieder zu spüren. Das passiert mit diesen Menschen. Wenn sie einen kritische Körpermasse erreichen, dann bekommen sie mehr Kontakt zu ihren Gefühlen, also auch zu ihren Ängsten."

Und genau das ist der zentrale Punkt bei mir, um den es schon immer bei mir ging und was den Mittelpunkt darstellt, um den es sich bei mir schon immer drehte! Und warum ich nicht abnehme ...

Ich kann für mich den Satz umschreiben und es passt alles haargenau:
"Seine größte Angst ist, einen Zustand zu erreichen, bei dem Er so wenig Gewicht hat, um seine Gefühle wieder zu spüren. Das passiert mit diesen Menschen. Wenn sie einen kritische Körpermasse erreichen, dann bekommen sie mehr Kontakt zu ihren Gefühlen, also auch zu ihren Ängsten."

Besser kann man den Grund meines seit 1984 bestehenden Übergewichts nicht auf den Punkt bringen.

Success Story

Im Film "Eat To Live" berichtet eine Dame von ihrem Erfolg mit einer Whole Food Plant Based Ernährung:

In den ersten sechs Monaten hat sie 120 lbs (das sind 54 kg) abgenommen und in den nächsten sechs Monaten hat sie 100 lbs (das sind 45 kg) abgenommen. Also insgesamt 220 lbs oder 99 kg.

Warum schaffe ich das nicht?

Unter anderem, weil ich nicht damit anfange ...

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Abnehmplan für OCT

OCT 18 / Start am 17 OCT 2018

Mit einem Stargewicht von 155 kg ist die Summe des Energieverbrauchs pro Tag 3971 kcal.

Bei nur 1000 kcal pro Tag nehme ich rechnerisch 6 kg ab.

Momentanes Zielgewicht sind also 149 kg !!!


Rechenweg:
3971 kcal minus 1000 kcal = 2971 kcal (=Einsparung pro Tag)
2971 kcal x 15 Tage = 44565 kcal
1 kg Fett = 7000 kcal
44565 kcal : 7000 kcal = 6 kg


Gewichtsanalyse des Energiebedarfsrechners der Universität Hohenheim:
Mit 155 kg liegen Sie 109 % über Ihrem Normalgewicht von 74 kg. Das Normalgewicht berechnet sich aus der Körpergröße in cm minus 100. Heute verwendet man jedoch für die Beurteilung des Körpergewichtes den BMI (Body Mass Index). Er beträgt bei Ihnen: 51. Der BMI wird berechnet aus dem Körpergewicht in kg durch das Quadrat der Größe in Meter. Der optimale BMI ist vom Alter abhängig, im allgemeinen wird aber ein BMI unter 18.5 als Untergewicht, ein BMI über 25 als leichtes und ein BMI über 30 als schweres Übergewicht bezeichnet. Wichtiger für die Beurteilung von Normal- und Übergewicht ist allerdings die Verteilung des Fettgewebes. Die negative Wirkung des Übergewichtes wird vor allem durch die Fettpolster am Bauch bestimmt. An anderer Stelle ist das Vorhandensein von Fettgewebe von weit geringerer Bedeutung. Als 54 jähriger Mann kann man aus ihren eingegebenen Daten etwa einen Energiebedarf von 16599 kJ/Tag berechnen. Wenn Sie eine Diät mit 4200 kJ pro Tag (1000 kcal) durchführen, könnten Sie in etwa 40 Wochen Ihr Normalgewicht erreichen. Sie hätten mit diesem Gewicht (73 kg) dann noch einen Energiebedarf von ungefähr 9717kJ/Tag. Da der Grundumsatz jedoch häufig stärker absinkt als erwartet und es individuelle Unterschiede gibt, sollten diese Werte nur als Anhaltspunkte dienen.

Freitag, 17. August 2018

Abnehmplan für AUG

AUG 18 / Start am 17 AUG 2018

Mit einem Stargewicht von 146.7 kg ist die Summe des Energieverbrauchs pro Tag 3812 kcal.

Bei nur 1000 kcal pro Tag nehme ich rechnerisch 6 kg ab.

Momentanes Zielgewicht sind also 140.7 kg !!!


Rechenweg:
3812 kcal minus 1000 kcal = 2812 kcal (=Einsparung pro Tag)
2812 kcal x 15 Tage = 42180 kcal
1 kg Fett = 7000 kcal
42180 kcal : 7000 kcal = 6 kg


Gewichtsanalyse des Energiebedarfsrechners der Universität Hohenheim:
Mit 146.7 kg liegen Sie 98 % über Ihrem Normalgewicht von 74 kg. Das Normalgewicht berechnet sich aus der Körpergröße in cm minus 100. Heute verwendet man jedoch für die Beurteilung des Körpergewichtes den BMI (Body Mass Index). Er beträgt bei Ihnen: 48. Der BMI wird berechnet aus dem Körpergewicht in kg durch das Quadrat der Größe in Meter. Der optimale BMI ist vom Alter abhängig, im allgemeinen wird aber ein BMI unter 18.5 als Untergewicht, ein BMI über 25 als leichtes und ein BMI über 30 als schweres Übergewicht bezeichnet. Wichtiger für die Beurteilung von Normal- und Übergewicht ist allerdings die Verteilung des Fettgewebes. Die negative Wirkung des Übergewichtes wird vor allem durch die Fettpolster am Bauch bestimmt. An anderer Stelle ist das Vorhandensein von Fettgewebe von weit geringerer Bedeutung. Als 54 jähriger Mann kann man aus ihren eingegebenen Daten etwa einen Energiebedarf von 15934 kJ/Tag berechnen. Wenn Sie eine Diät mit 4200 kJ pro Tag (1000 kcal) durchführen, könnten Sie in etwa 37 Wochen Ihr Normalgewicht erreichen. Sie hätten mit diesem Gewicht (73 kg) dann noch einen Energiebedarf von ungefähr 9715kJ/Tag. Da der Grundumsatz jedoch häufig stärker absinkt als erwartet und es individuelle Unterschiede gibt, sollten diese Werte nur als Anhaltspunkte dienen.

Dienstag, 7. August 2018

Scheiss Hitze

Langsam könnte dieses Saunawetter mal aufhören !!!!!! Es kotzt mich an ...

Montag, 23. Juli 2018

[neuer] Abnehmplan für JUL [auch wenn mich keiner mehr ernst nimmt damit - ich gebe nicht auf!!!]

JUL 18 / Start am 23 JUL 2018

Mit einem Stargewicht von 156.6 kg ist die Summe des Energieverbrauchs pro Tag 4001 kcal.

Bei nur 1500 kcal pro Tag nehme ich rechnerisch 3 kg ab.

Momentanes Zielgewicht sind also 153.6 kg !!!


Rechenweg:
4001 kcal minus 1500 kcal = 2501 kcal (=Einsparung pro Tag)
2501 kcal x 9 Tage = 22509 kcal
1 kg Fett = 7000 kcal
22509 kcal : 7000 kcal = 3 kg


Gewichtsanalyse des Energiebedarfsrechners der Universität Hohenheim:
Mit 156.6 kg liegen Sie 111 % über Ihrem Normalgewicht von 74 kg. Das Normalgewicht berechnet sich aus der Körpergröße in cm minus 100. Heute verwendet man jedoch für die Beurteilung des Körpergewichtes den BMI (Body Mass Index). Er beträgt bei Ihnen: 51. Der BMI wird berechnet aus dem Körpergewicht in kg durch das Quadrat der Größe in Meter. Der optimale BMI ist vom Alter abhängig, im allgemeinen wird aber ein BMI unter 18.5 als Untergewicht, ein BMI über 25 als leichtes und ein BMI über 30 als schweres Übergewicht bezeichnet. Wichtiger für die Beurteilung von Normal- und Übergewicht ist allerdings die Verteilung des Fettgewebes. Die negative Wirkung des Übergewichtes wird vor allem durch die Fettpolster am Bauch bestimmt. An anderer Stelle ist das Vorhandensein von Fettgewebe von weit geringerer Bedeutung. Als 54 jähriger Mann kann man aus ihren eingegebenen Daten etwa einen Energiebedarf von 16726 kJ/Tag berechnen. Wenn Sie eine Diät mit 4200 kJ pro Tag (1000 kcal) durchführen, könnten Sie in etwa 41 Wochen Ihr Normalgewicht erreichen. Sie hätten mit diesem Gewicht (73 kg) dann noch einen Energiebedarf von ungefähr 9730kJ/Tag. Da der Grundumsatz jedoch häufig stärker absinkt als erwartet und es individuelle Unterschiede gibt, sollten diese Werte nur als Anhaltspunkte dienen.

Donnerstag, 19. Juli 2018
Dienstag, 17. Juli 2018

[neuer] Abnehmplan für JUL [auch wenn mich keiner mehr ernst nimmt damit - ich gebe nicht auf!!!]

JUL 18 / Start am 18 JUL 2018

Mit einem Stargewicht von 157.5 kg ist die Summe des Energieverbrauchs pro Tag 4018 kcal.

Bei nur 1500 kcal pro Tag nehme ich rechnerisch 5 kg ab.

Momentanes Zielgewicht sind also 152.5 kg !!!


Rechenweg:
4018 kcal minus 1500 kcal = 2518 kcal (=Einsparung pro Tag)
2518 kcal x 14 Tage = 35252 kcal
1 kg Fett = 7000 kcal
35252 kcal : 7000 kcal = 5 kg


Gewichtsanalyse des Energiebedarfsrechners der Universität Hohenheim:
Mit 157.5 kg liegen Sie 112 % über Ihrem Normalgewicht von 74 kg. Das Normalgewicht berechnet sich aus der Körpergröße in cm minus 100. Heute verwendet man jedoch für die Beurteilung des Körpergewichtes den BMI (Body Mass Index). Er beträgt bei Ihnen: 52. Der BMI wird berechnet aus dem Körpergewicht in kg durch das Quadrat der Größe in Meter. Der optimale BMI ist vom Alter abhängig, im allgemeinen wird aber ein BMI unter 18.5 als Untergewicht, ein BMI über 25 als leichtes und ein BMI über 30 als schweres Übergewicht bezeichnet. Wichtiger für die Beurteilung von Normal- und Übergewicht ist allerdings die Verteilung des Fettgewebes. Die negative Wirkung des Übergewichtes wird vor allem durch die Fettpolster am Bauch bestimmt. An anderer Stelle ist das Vorhandensein von Fettgewebe von weit geringerer Bedeutung. Als 54 jähriger Mann kann man aus ihren eingegebenen Daten etwa einen Energiebedarf von 16797 kJ/Tag berechnen. Wenn Sie eine Diät mit 4200 kJ pro Tag (1000 kcal) durchführen, könnten Sie in etwa 41 Wochen Ihr Normalgewicht erreichen. Sie hätten mit diesem Gewicht (73 kg) dann noch einen Energiebedarf von ungefähr 9714kJ/Tag. Da der Grundumsatz jedoch häufig stärker absinkt als erwartet und es individuelle Unterschiede gibt, sollten diese Werte nur als Anhaltspunkte dienen.

Dienstag, 10. Juli 2018

[10:28]

Tag 8 ohne Alkohol - nicht schlecht Herr Specht ...

... und ohne Brötchen-, Baguette- und Kaffeestückchen-Dealer ...

... und ohne Wurstwaren-aller-Art-Dealer ...

[10:30]
Ich könnte doch eigentlich auch eine Ernährungsumstellung mit kcal-Zählen machen und jede Woche einen Saft-Tag einlegen???!!!

[11:38]
Eat your G-BOMBS:

G ... Greens
B ... Beans
O ... Onions
M ... Mushrooms
B ... Berries
S ... Seeds

(Source: Dr. Joel Fuhrman)

Sonntag, 8. Juli 2018

Abnehmplan für JUL [nicht umgesetzt!!!!!!]

JUL 18 / Start am 09 JUL 2018

Mit 155 kg ist die Summe des Energieverbrauchs pro Tag 3971 kcal.

Bei nur 1500 kcal pro Tag nehme ich rechnerisch 8.1 kg ab.


Rechenweg:
3971 kcal minus 1500 kcal = 2471 kcal (=Einsparung pro Tag)
2471 kcal x 23 Tage = 56833 kcal
1 kg Fett = 7000 kcal
56833 kcal : 7000 kcal = 8.1 kg


Gewichtsanalyse des Energiebedarfsrechners der Universität Hohenheim:
Mit 155 kg liegen Sie 109 % über Ihrem Normalgewicht von 74 kg. Das Normalgewicht berechnet sich aus der Körpergröße in cm minus 100. Heute verwendet man jedoch für die Beurteilung des Körpergewichtes den BMI (Body Mass Index). Er beträgt bei Ihnen: 51. Der BMI wird berechnet aus dem Körpergewicht in kg durch das Quadrat der Größe in Meter. Der optimale BMI ist vom Alter abhängig, im allgemeinen wird aber ein BMI unter 18.5 als Untergewicht, ein BMI über 25 als leichtes und ein BMI über 30 als schweres Übergewicht bezeichnet. Wichtiger für die Beurteilung von Normal- und Übergewicht ist allerdings die Verteilung des Fettgewebes. Die negative Wirkung des Übergewichtes wird vor allem durch die Fettpolster am Bauch bestimmt. An anderer Stelle ist das Vorhandensein von Fettgewebe von weit geringerer Bedeutung. Als 54 jähriger Mann kann man aus ihren eingegebenen Daten etwa einen Energiebedarf von 16599 kJ/Tag berechnen. Wenn Sie eine Diät mit 4200 kJ pro Tag (1000 kcal) durchführen, könnten Sie in etwa 40 Wochen Ihr Normalgewicht erreichen. Sie hätten mit diesem Gewicht (73 kg) dann noch einen Energiebedarf von ungefähr 9717kJ/Tag. Da der Grundumsatz jedoch häufig stärker absinkt als erwartet und es individuelle Unterschiede gibt, sollten diese Werte nur als Anhaltspunkte dienen.

[11:11]

Schon sechs Tage, ohne täglich regelmässig mal so nebenbei drei Glas Wein oder zwei Flaschen Bier zu trinken - das hat schon was!

[13:57]
Heute trinke ich mal nur Saft. Und esse nix.

Samstag, 7. Juli 2018

[08:03]

Ich bin ein bisschen stolz auf mich, weil ich der Versuchung widerstand, gestern Abend von der Weinflasche meiner Frau direkt vor mir rotes Trollinger- und Lemberger-Gold in mein Glas laufen zu lassen.

[16:59]
Heute habe ich mal nur Saft getrunken. Und nix gegessen.

[21:33]
Ganz schön schwer, nein zu sagen, wenn die Tochter vom arbeiten mit einer Pizza nach Hause kommt. Saft! Nix anderes!

Freitag, 6. Juli 2018

[17:03]

Gerade jetzt geistert mir ein frisches, kühles Hefeweißbier durch den Kopf. Tag 4.

Donnerstag, 5. Juli 2018

Dealer

Heute bin ich das erste Mal am Getränkemarkteingang meines Alkohol-Dealers vorbeigegangen. Direkt in den Laden, in dem ich mir sonst immer bei meinem Fleisch-Dealer "400 Gramm "Frühstücksmett in Gelee" geschnitten" gekauft habe. Auch dort bin ich an der Fleischtheke heute nicht vorstellig geworden!

Ganz klein bisschen stolz bin ich schon ...

dritter Tag

Auf Alkohol zu verzichten fällt mir sehr schwer. Das macht mir Angst. Dritter Tag!

Mittwoch, 4. Juli 2018

Butterball

Jetzt sitze ich hier an meinem Schreibtisch und denke mir so: "Warum hast du es 34 Jahre lang zugelassen, dass du so fett geworden und es geblieben bist?!?!"

Freitag, 29. Juni 2018
Donnerstag, 28. Juni 2018

Gin

Gestern Abend war Druckbetankung mit Gin angesagt.

Heute habe ich ZUM GLÜCK FlexOffice ... von zu Hause arbeiten ... weil ich einen Quadratschädel hoch 3 mein eigen nenne.

Und jetzt der Spruch des Tages:

NIE WIEDER ALKOHOL!

Sonntag, 17. Juni 2018

Fahrigkeit im Netz der Netze und bei Emails

Das Problem mit "Email" - privat wie geschäftlich - ist, dass keiner eine Email mehr vollständig liesst. Oder nur sehr fahrig, also unkonzentriert. Und das gilt in der Zwischenzeit auch für viele Sachen, die im Internet stattfinden. Ich kann mir vorstellen, dass das auf Blogs und ihre Posts auch zutrifft. Am schlimmsten ist das alles für die Kommunkation in Firmen, wenn es oft wirklich um was geht.

Beispiel Doodle-Umfrage:
Wunsch, einen Termin zur Familientreffen-Nachbesprechung auszumachen.
Ich starte eine Doodle-Umfrage mit drei Terminen an vier Leute - wir sind also insg. fünf Personen.

Meine Frau und ich können an allen drei Terminen.
Meine Tochter hat gar nicht geantwortet.
Die zwei anderen Teilnehmer haben beide nur einen, aber den gleichen, Termin bestätigt.
Also habe ich diesen Termin an alle für diese Nachbesprechung bestätigt.

Jetzt kommt der eine Teilnehmer daher und schreibt mir, dass der eine Termin, den er bestätigt hat, doch nicht so gut für ihn ist, weil er am nächsten Tag um 0400 Uhr mit den Kumpels zum Wandern fährt.

ON ... ich werde noch wahnsinnig - ist denn die Doodle-Umfrage so schwer zu bedienen??????? - schaut man vielleicht mal vorher in seinen Kalender??????... OFF

Daraufhin starte ich eine neue Doodle-Umfrage.

Jetzt kommt plötzlich die andere Teilnehmerin um die Ecke und schreibt mir, dass Sie an einem der Termine, den Sie bei der ersten Doodle Umfrage als "da kann ich nicht" gekennzeichnet hat, jetzt plötzlich doch kann!!!!!!

ON ... ich werde noch wahnsinnig - ist denn die Doodle-Umfrage so schwer zu bedienen??????? - wie kann man nur so blöd sein... OFF

Ich gebe auf, lösche meine zweite Doodle-Umfrage und habe jetzt einen Termin per Email abgefragt.

doodle.com

Donnerstag, 14. Juni 2018

Abnehmplan aktualisiert [nicht umgesetzt!!!!!!]

Hier hat Herr Plautze mal so ganz nebenbei bekanntgegeben, dass er 23 kg abgenommen hat. Das hat mir schon sehr imponiert! Und darum will ich es jetzt auch nochmal angehen! Und deshalb habe ich meinen Abnehmplan aktualisiert.

Ich bin mit 158.5 kg gestartet und habe im Urlaub an der Nordsee 6,2 kg abgenommen. Und jetzt bin ich wieder bei 155.7 kg. Damit soll es jetzt weiter gehen! Und zwar werde ich nicht mehr als 1500 kcal zu mir nehmen und leichten Sport betreiben: Mc Fit und smovey. Dazu habe ich im Energiebedarfsrechner unter "Schwimmen leicht" 30 Minuten pro Tag eingegeben.

Hier die Gewichtsanalyse des Energiebedarfsrechners der Universität Hohenheim:
"Mit 155.7 kg liegen Sie 110 % über Ihrem Normalgewicht von 74 kg. Das Normalgewicht berechnet sich aus der Körpergröße in cm minus 100. Heute verwendet man jedoch für die Beurteilung des Körpergewichtes den BMI (Body Mass Index). Er beträgt bei Ihnen: 51. Der BMI wird berechnet aus dem Körpergewicht in kg durch das Quadrat der Größe in Meter. Der optimale BMI ist vom Alter abhängig, im allgemeinen wird aber ein BMI unter 18.5 als Untergewicht, ein BMI über 25 als leichtes und ein BMI über 30 als schweres Übergewicht bezeichnet. Wichtiger für die Beurteilung von Normal- und Übergewicht ist allerdings die Verteilung des Fettgewebes. Die negative Wirkung des Übergewichtes wird vor allem durch die Fettpolster am Bauch bestimmt. An anderer Stelle ist das Vorhandensein von Fettgewebe von weit geringerer Bedeutung. Als 54 jähriger Mann kann man aus ihren eingegebenen Daten etwa einen Energiebedarf von 18552 kJ/Tag berechnen. Wenn Sie eine Diät mit 4200 kJ pro Tag (1000 kcal) durchführen, könnten Sie in etwa 35 Wochen Ihr Normalgewicht erreichen. Sie hätten mit diesem Gewicht (73 kg) dann noch einen Energiebedarf von ungefähr 10624kJ/Tag. Da der Grundumsatz jedoch häufig stärker absinkt als erwartet und es individuelle Unterschiede gibt, sollten diese Werte nur als Anhaltspunkte dienen."

Mittwoch, 13. Juni 2018

Zitat

"Nichts wird die Chance auf ein Überleben auf der Erde so steigern, wie der Schritt zur vegetarischen Ernährung." Albert Einstein

Sie sind nicht angemeldet