Dienstag, 5. Mai 2020

Jetzt habe ich so schön 2.6 kg abgenommen, obwohl ich mein mir vorgenommenes Programm noch nicht zu 100 % durchziehe. Aber die Sache mit dem Alkohol klappt. Da läuft momentan nix mehr.

Aber dieser scheiss covid-19 macht mich ganz wuschig: soll ich weiter ins Fitnessstudio gehen? Die (Experten)Meinungen gehen da weit auseinander.
Meine Tochter und ich verzichten schon darauf, regelmässig ins Schwimmbad zu gehen und jetzt, wo es bei mir einigermassen gut läuft, noch aufs Fitnessstudio verzichten?

Ich bin hin- und hergerissen.

Auf jeden Fall habe ich erst mal schön, wie es neumodisch heisst, Meal-Prep gemacht. Das reicht für die nächsten ca. 20 Tage. 2 Mahlzeiten am Tag: zusammen unter 1500 kcal.

Apropos "unter 1500 kcal": ich habe einen Instagram-Post erstellt, in dem ich zeige, was ich an einem ganz normalen Freitagmittag (wenn ich um 1200 Uhr auf der Arbeit Feierabend gemacht hatte und eine dreiviertel Stunde später bei Mägges gelandet bin), in mich reingefressen habe - und das nicht selten:

Hier geht es zum Artikel.

So! Und jetzt gehts zum WÄHLEN!

[ich habe codeislaw wieder reaktiviert; diesen Beitrag habe ich in einem anderen Blog am 15.3.20 geschrieben]





Ich habe NULL Bock jetzt in dieses scheiss Gymnastikzentrum zu gehen!

[21:30]
War im Gymnastikzentrum und es war gut so. Heute war es mit den Wünschen nach Junk-Food und Alkohol besonders schlimm - aber ich habe die Feinde abgeschmettert.

[ich habe codeislaw wieder reaktiviert; diesen Beitrag habe ich in einem anderen Blog am 8.3.20 geschrieben]





Der Alkoholgedanke zerrt ungefähr seit heute nachmittag um 17:00 Uhr an mir. Habe mich nicht unterkriegen lassen. Obwohl der Freitagabend geradezu prädestiniert für mich und meinen Freund Alkohol war.

Trinke jetzt seit 1 MAR keinen Alkohol.

No slacking.

[ich habe codeislaw wieder reaktiviert; diesen Beitrag habe ich in einem anderen Blog am 6.3.20 geschrieben]





Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt, ihn zu gehen.

Paul Coehlo

[ich habe codeislaw wieder reaktiviert; diesen Beitrag habe ich in einem anderen Blog am 6.3.20 geschrieben]





Heute Gymnastikzentrum. Done!

[ich habe codeislaw wieder reaktiviert; diesen Beitrag habe ich in einem anderen Blog am 5.3.20 geschrieben]





Es geht heute los mit 155 kg. Abnehmen! Habe mir extra morgen und übermorgen frei genommen. Zur Einstimmung.

[ich habe codeislaw wieder reaktiviert; diesen Beitrag habe ich in einem anderen Blog am 4.3.20 geschrieben]





Freitag, 1. März 2019

Hier geht`s weiter mit der Bloggerei.





Sonntag, 13. Januar 2019

Drei Glas Rotwein ... der gute aus dem Elsass ... und viel Brot und Ziegenkäse ... natürlich auch Oliven vom Türken.
11 Tage habe ich ausgehalten ohne Alkohol.
Alles habe ich in mich reingeschüttet und gestopft. Hat in dem Moment Spaß gemacht und mich unheimlich beruhigt und befriedigt.
Und jetzt bekomme ich wieder das heulende Elend!

[18:58]
Herrliches, freistehendes Haus an der Nordsee für Weihnachten und Silvester gebucht. Geil! Ich freu` mich tierisch!

[19:01]
Ich fühle mich jetzt total scheisse und brauche wieder ein paar Tage, um diesen Exzess von heute zu verdauen. Warum tue ich mir das immer wieder an und lerne nix daraus?





Donnerstag, 10. Januar 2019

Ich bin mal wieder hier. Will weitermachen, aber nicht so, wie letztes Jahr.
Das Gewicht hält mich gefangen.

156.3 kg

Habe schon Pläne geschmiedet. Dagegen. Aber die will ich hier nicht wieder so vollmundig präsentieren, wie last year! ... wenn´s dann wieder doch nix wird ...

Euch hier allen noch ein frohes und gesundes neues Jahr!

Habe gerade frei - Überstunden abbauen.

Momentan geht mir nur "Sushi" durch den Kopf ...





Donnerstag, 18. Oktober 2018

Letzte Woche wurde der Film "Emma will leben" ausgestrahlt. Ich weiß nicht mehr, auf welchem Sender.

in diesem Film geht es um eine Magersüchtige, die ums Überleben kämpft und den Kampf am Ende verliert.

Fred, einer ihrer Betreuer, sagte in dem Film über Emma:
"Ihre größte Angst war, einen Zustand zu erreichen, bei dem Sie genügend Gewicht hat, um ihre Gefühle wieder zu spüren. Das passiert mit diesen Menschen. Wenn sie einen kritische Körpermasse erreichen, dann bekommen sie mehr Kontakt zu ihren Gefühlen, also auch zu ihren Ängsten."

Und genau das ist der zentrale Punkt bei mir, um den es schon immer bei mir ging und was den Mittelpunkt darstellt, um den es sich bei mir schon immer drehte! Und warum ich nicht abnehme ...

Ich kann für mich den Satz umschreiben und es passt alles haargenau:
"Seine größte Angst ist, einen Zustand zu erreichen, bei dem Er so wenig Gewicht hat, um seine Gefühle wieder zu spüren. Das passiert mit diesen Menschen. Wenn sie einen kritische Körpermasse erreichen, dann bekommen sie mehr Kontakt zu ihren Gefühlen, also auch zu ihren Ängsten."

Besser kann man den Grund meines seit 1984 bestehenden Übergewichts nicht auf den Punkt bringen.





Im Film "Eat To Live" berichtet eine Dame von ihrem Erfolg mit einer Whole Food Plant Based Ernährung:

In den ersten sechs Monaten hat sie 120 lbs (das sind 54 kg) abgenommen und in den nächsten sechs Monaten hat sie 100 lbs (das sind 45 kg) abgenommen. Also insgesamt 220 lbs oder 99 kg.

Warum schaffe ich das nicht?

Unter anderem, weil ich nicht damit anfange ...





Mittwoch, 17. Oktober 2018

OCT 18 / Start am 17 OCT 2018

Mit einem Stargewicht von 155 kg ist die Summe des Energieverbrauchs pro Tag 3971 kcal.

Bei nur 1000 kcal pro Tag nehme ich rechnerisch 6 kg ab.

Momentanes Zielgewicht sind also 149 kg !!!


Rechenweg:
3971 kcal minus 1000 kcal = 2971 kcal (=Einsparung pro Tag)
2971 kcal x 15 Tage = 44565 kcal
1 kg Fett = 7000 kcal
44565 kcal : 7000 kcal = 6 kg


Gewichtsanalyse des Energiebedarfsrechners der Universität Hohenheim:
Mit 155 kg liegen Sie 109 % über Ihrem Normalgewicht von 74 kg. Das Normalgewicht berechnet sich aus der Körpergröße in cm minus 100. Heute verwendet man jedoch für die Beurteilung des Körpergewichtes den BMI (Body Mass Index). Er beträgt bei Ihnen: 51. Der BMI wird berechnet aus dem Körpergewicht in kg durch das Quadrat der Größe in Meter. Der optimale BMI ist vom Alter abhängig, im allgemeinen wird aber ein BMI unter 18.5 als Untergewicht, ein BMI über 25 als leichtes und ein BMI über 30 als schweres Übergewicht bezeichnet. Wichtiger für die Beurteilung von Normal- und Übergewicht ist allerdings die Verteilung des Fettgewebes. Die negative Wirkung des Übergewichtes wird vor allem durch die Fettpolster am Bauch bestimmt. An anderer Stelle ist das Vorhandensein von Fettgewebe von weit geringerer Bedeutung. Als 54 jähriger Mann kann man aus ihren eingegebenen Daten etwa einen Energiebedarf von 16599 kJ/Tag berechnen. Wenn Sie eine Diät mit 4200 kJ pro Tag (1000 kcal) durchführen, könnten Sie in etwa 40 Wochen Ihr Normalgewicht erreichen. Sie hätten mit diesem Gewicht (73 kg) dann noch einen Energiebedarf von ungefähr 9717kJ/Tag. Da der Grundumsatz jedoch häufig stärker absinkt als erwartet und es individuelle Unterschiede gibt, sollten diese Werte nur als Anhaltspunkte dienen.





Freitag, 17. August 2018

AUG 18 / Start am 17 AUG 2018

Mit einem Stargewicht von 146.7 kg ist die Summe des Energieverbrauchs pro Tag 3812 kcal.

Bei nur 1000 kcal pro Tag nehme ich rechnerisch 6 kg ab.

Momentanes Zielgewicht sind also 140.7 kg !!!


Rechenweg:
3812 kcal minus 1000 kcal = 2812 kcal (=Einsparung pro Tag)
2812 kcal x 15 Tage = 42180 kcal
1 kg Fett = 7000 kcal
42180 kcal : 7000 kcal = 6 kg


Gewichtsanalyse des Energiebedarfsrechners der Universität Hohenheim:
Mit 146.7 kg liegen Sie 98 % über Ihrem Normalgewicht von 74 kg. Das Normalgewicht berechnet sich aus der Körpergröße in cm minus 100. Heute verwendet man jedoch für die Beurteilung des Körpergewichtes den BMI (Body Mass Index). Er beträgt bei Ihnen: 48. Der BMI wird berechnet aus dem Körpergewicht in kg durch das Quadrat der Größe in Meter. Der optimale BMI ist vom Alter abhängig, im allgemeinen wird aber ein BMI unter 18.5 als Untergewicht, ein BMI über 25 als leichtes und ein BMI über 30 als schweres Übergewicht bezeichnet. Wichtiger für die Beurteilung von Normal- und Übergewicht ist allerdings die Verteilung des Fettgewebes. Die negative Wirkung des Übergewichtes wird vor allem durch die Fettpolster am Bauch bestimmt. An anderer Stelle ist das Vorhandensein von Fettgewebe von weit geringerer Bedeutung. Als 54 jähriger Mann kann man aus ihren eingegebenen Daten etwa einen Energiebedarf von 15934 kJ/Tag berechnen. Wenn Sie eine Diät mit 4200 kJ pro Tag (1000 kcal) durchführen, könnten Sie in etwa 37 Wochen Ihr Normalgewicht erreichen. Sie hätten mit diesem Gewicht (73 kg) dann noch einen Energiebedarf von ungefähr 9715kJ/Tag. Da der Grundumsatz jedoch häufig stärker absinkt als erwartet und es individuelle Unterschiede gibt, sollten diese Werte nur als Anhaltspunkte dienen.





Dienstag, 7. August 2018

Langsam könnte dieses Saunawetter mal aufhören !!!!!! Es kotzt mich an ...





Montag, 23. Juli 2018

Wenn der das kann, kann ich das schon lange!!!!!

Ich will nicht mehr Saftfasten.





JUL 18 / Start am 23 JUL 2018

Mit einem Stargewicht von 156.6 kg ist die Summe des Energieverbrauchs pro Tag 4001 kcal.

Bei nur 1500 kcal pro Tag nehme ich rechnerisch 3 kg ab.

Momentanes Zielgewicht sind also 153.6 kg !!!


Rechenweg:
4001 kcal minus 1500 kcal = 2501 kcal (=Einsparung pro Tag)
2501 kcal x 9 Tage = 22509 kcal
1 kg Fett = 7000 kcal
22509 kcal : 7000 kcal = 3 kg


Gewichtsanalyse des Energiebedarfsrechners der Universität Hohenheim:
Mit 156.6 kg liegen Sie 111 % über Ihrem Normalgewicht von 74 kg. Das Normalgewicht berechnet sich aus der Körpergröße in cm minus 100. Heute verwendet man jedoch für die Beurteilung des Körpergewichtes den BMI (Body Mass Index). Er beträgt bei Ihnen: 51. Der BMI wird berechnet aus dem Körpergewicht in kg durch das Quadrat der Größe in Meter. Der optimale BMI ist vom Alter abhängig, im allgemeinen wird aber ein BMI unter 18.5 als Untergewicht, ein BMI über 25 als leichtes und ein BMI über 30 als schweres Übergewicht bezeichnet. Wichtiger für die Beurteilung von Normal- und Übergewicht ist allerdings die Verteilung des Fettgewebes. Die negative Wirkung des Übergewichtes wird vor allem durch die Fettpolster am Bauch bestimmt. An anderer Stelle ist das Vorhandensein von Fettgewebe von weit geringerer Bedeutung. Als 54 jähriger Mann kann man aus ihren eingegebenen Daten etwa einen Energiebedarf von 16726 kJ/Tag berechnen. Wenn Sie eine Diät mit 4200 kJ pro Tag (1000 kcal) durchführen, könnten Sie in etwa 41 Wochen Ihr Normalgewicht erreichen. Sie hätten mit diesem Gewicht (73 kg) dann noch einen Energiebedarf von ungefähr 9730kJ/Tag. Da der Grundumsatz jedoch häufig stärker absinkt als erwartet und es individuelle Unterschiede gibt, sollten diese Werte nur als Anhaltspunkte dienen.





Donnerstag, 19. Juli 2018

Wenn der das kann, kann ich das schon lange!!!!!

Ich will nicht mehr Saftfasten.





Dienstag, 17. Juli 2018

JUL 18 / Start am 18 JUL 2018

Mit einem Stargewicht von 157.5 kg ist die Summe des Energieverbrauchs pro Tag 4018 kcal.

Bei nur 1500 kcal pro Tag nehme ich rechnerisch 5 kg ab.

Momentanes Zielgewicht sind also 152.5 kg !!!


Rechenweg:
4018 kcal minus 1500 kcal = 2518 kcal (=Einsparung pro Tag)
2518 kcal x 14 Tage = 35252 kcal
1 kg Fett = 7000 kcal
35252 kcal : 7000 kcal = 5 kg


Gewichtsanalyse des Energiebedarfsrechners der Universität Hohenheim:
Mit 157.5 kg liegen Sie 112 % über Ihrem Normalgewicht von 74 kg. Das Normalgewicht berechnet sich aus der Körpergröße in cm minus 100. Heute verwendet man jedoch für die Beurteilung des Körpergewichtes den BMI (Body Mass Index). Er beträgt bei Ihnen: 52. Der BMI wird berechnet aus dem Körpergewicht in kg durch das Quadrat der Größe in Meter. Der optimale BMI ist vom Alter abhängig, im allgemeinen wird aber ein BMI unter 18.5 als Untergewicht, ein BMI über 25 als leichtes und ein BMI über 30 als schweres Übergewicht bezeichnet. Wichtiger für die Beurteilung von Normal- und Übergewicht ist allerdings die Verteilung des Fettgewebes. Die negative Wirkung des Übergewichtes wird vor allem durch die Fettpolster am Bauch bestimmt. An anderer Stelle ist das Vorhandensein von Fettgewebe von weit geringerer Bedeutung. Als 54 jähriger Mann kann man aus ihren eingegebenen Daten etwa einen Energiebedarf von 16797 kJ/Tag berechnen. Wenn Sie eine Diät mit 4200 kJ pro Tag (1000 kcal) durchführen, könnten Sie in etwa 41 Wochen Ihr Normalgewicht erreichen. Sie hätten mit diesem Gewicht (73 kg) dann noch einen Energiebedarf von ungefähr 9714kJ/Tag. Da der Grundumsatz jedoch häufig stärker absinkt als erwartet und es individuelle Unterschiede gibt, sollten diese Werte nur als Anhaltspunkte dienen.





Dienstag, 10. Juli 2018

Tag 8 ohne Alkohol - nicht schlecht Herr Specht ...

... und ohne Brötchen-, Baguette- und Kaffeestückchen-Dealer ...

... und ohne Wurstwaren-aller-Art-Dealer ...

[10:30]
Ich könnte doch eigentlich auch eine Ernährungsumstellung mit kcal-Zählen machen und jede Woche einen Saft-Tag einlegen???!!!

[11:38]
Eat your G-BOMBS:

G ... Greens
B ... Beans
O ... Onions
M ... Mushrooms
B ... Berries
S ... Seeds

(Source: Dr. Joel Fuhrman)





Sonntag, 8. Juli 2018

JUL 18 / Start am 09 JUL 2018

Mit 155 kg ist die Summe des Energieverbrauchs pro Tag 3971 kcal.

Bei nur 1500 kcal pro Tag nehme ich rechnerisch 8.1 kg ab.


Rechenweg:
3971 kcal minus 1500 kcal = 2471 kcal (=Einsparung pro Tag)
2471 kcal x 23 Tage = 56833 kcal
1 kg Fett = 7000 kcal
56833 kcal : 7000 kcal = 8.1 kg


Gewichtsanalyse des Energiebedarfsrechners der Universität Hohenheim:
Mit 155 kg liegen Sie 109 % über Ihrem Normalgewicht von 74 kg. Das Normalgewicht berechnet sich aus der Körpergröße in cm minus 100. Heute verwendet man jedoch für die Beurteilung des Körpergewichtes den BMI (Body Mass Index). Er beträgt bei Ihnen: 51. Der BMI wird berechnet aus dem Körpergewicht in kg durch das Quadrat der Größe in Meter. Der optimale BMI ist vom Alter abhängig, im allgemeinen wird aber ein BMI unter 18.5 als Untergewicht, ein BMI über 25 als leichtes und ein BMI über 30 als schweres Übergewicht bezeichnet. Wichtiger für die Beurteilung von Normal- und Übergewicht ist allerdings die Verteilung des Fettgewebes. Die negative Wirkung des Übergewichtes wird vor allem durch die Fettpolster am Bauch bestimmt. An anderer Stelle ist das Vorhandensein von Fettgewebe von weit geringerer Bedeutung. Als 54 jähriger Mann kann man aus ihren eingegebenen Daten etwa einen Energiebedarf von 16599 kJ/Tag berechnen. Wenn Sie eine Diät mit 4200 kJ pro Tag (1000 kcal) durchführen, könnten Sie in etwa 40 Wochen Ihr Normalgewicht erreichen. Sie hätten mit diesem Gewicht (73 kg) dann noch einen Energiebedarf von ungefähr 9717kJ/Tag. Da der Grundumsatz jedoch häufig stärker absinkt als erwartet und es individuelle Unterschiede gibt, sollten diese Werte nur als Anhaltspunkte dienen.





Zum Video





Schon sechs Tage, ohne täglich regelmässig mal so nebenbei drei Glas Wein oder zwei Flaschen Bier zu trinken - das hat schon was!

[13:57]
Heute trinke ich mal nur Saft. Und esse nix.





Samstag, 7. Juli 2018

Ich bin ein bisschen stolz auf mich, weil ich der Versuchung widerstand, gestern Abend von der Weinflasche meiner Frau direkt vor mir rotes Trollinger- und Lemberger-Gold in mein Glas laufen zu lassen.

[16:59]
Heute habe ich mal nur Saft getrunken. Und nix gegessen.

[21:33]
Ganz schön schwer, nein zu sagen, wenn die Tochter vom arbeiten mit einer Pizza nach Hause kommt. Saft! Nix anderes!





Freitag, 6. Juli 2018

Gerade jetzt geistert mir ein frisches, kühles Hefeweißbier durch den Kopf. Tag 4.





Donnerstag, 5. Juli 2018

Heute bin ich das erste Mal am Getränkemarkteingang meines Alkohol-Dealers vorbeigegangen. Direkt in den Laden, in dem ich mir sonst immer bei meinem Fleisch-Dealer "400 Gramm "Frühstücksmett in Gelee" geschnitten" gekauft habe. Auch dort bin ich an der Fleischtheke heute nicht vorstellig geworden!

Ganz klein bisschen stolz bin ich schon ...





Nächste Seite